Studie: An zwei Dritteln der Kitas fehlt Personal

25.08.2020 | schwaebische.de |An Bayerns Kitas gibt es viel zu wenige Erzieher – zu diesem Ergebnis kommt die neueste Studie der Bertelsmann-Stiftung. Dem am Dienstag veröffentlichten Papier zufolge stand zum Stichtag 1. März 2019 für zwei Drittel (67 Prozent) der Kinder in den amtlich erfassten Kita-Gruppen im Freistaat nicht genügend Fachpersonal zur Verfügung.

hier geht´s zum Artikel

Verwandte Artikel