Fachgespräch zu Wiedereinsteigerinnen

Veranstaltungsbericht, 24. April 2013

Wie kann Frauen nach einer längeren familienbedingten Berufspause ein Wiedereinstieg gelingen? Diese Frage haben wir in kleiner Runde in einem internen Fachgespräch mit Arbeitsmarkt-Expertinnen diskutiert und viele gute Anregungen bekommen. 

Das Thema Wiedereinstieg betrifft v.a. Frauen, denn meist sind sie es, die für Kindererziehung oder auch Pflege ein paar Jahre aus dem Job aussetzen. Je länger die Familienphase ohne Beruf dauert, desto schwerer wird der Wiedereinstieg. Denn Qualifikationen können veraltet sein, die Technik hat sich weiterentwickelt oder das Fachwissen ist nicht mehr auf dem aktuellen Stand. Oft fehlt auch einfach nur der Mut, nochmal einen beruflichen Neuanfang zu wagen, der auch mit einer inhaltlichen Neuausrichtung verbunden sein kann. Besonders ältere Frauen, die während ihrer Erziehungsphase kaum externe Kinderbetreuungsmöglichkeiten hatten, stehen vor offenen Fragen.