Ekin Deligöz wird Vizepräsidentin des Deutschen Kinderschutzbundes

13. Mai 2019

Mit großer Mehrheit wurde ich am Wochenende zur Vizepräsidentin des Deutschen Kinderschutzbundes gewählt gewählt. Ich freue mich sehr, mich in den kommenden vier Jahre für die Ziele des Deutschen Kinderschutzbundes als Vizepräsidentin einsetzen zu können. Wir wollen für viel erreichen für die Kinder in Deutschland. So haben Kinder und Jugendliche seit dem Jahr 2000 das Recht auf eine gewaltfreie Erziehung. Dennoch erleben viel zu viele Kinder weiterhin verschiedene Formen von Gewalt, in der Familie, im sozialen Umfeld, in Kitas, Schulen oder anderen Einrichtungen. Das darf es in Deutschland nicht geben, denn Kinder haben Rechte! Und für diese Rechte werde ich mich mit aller Kraft einsetzen.

 

 

v.l.: Ekin Deligöz und DKSB-Präsident Heinz Hilgers