G7 Gipfel in Elmau

05. Juni 2015

Die bayerischen Grünen organisierten gemeinsam mit einem breiten gesellschaftlichen Bündnis aus NGOs, Umweltschutzorganisationen, Parteien, entwicklungspolitischen und kirchlichen Verbänden eine Großdemonstration anlässlich des G7-Gipfels. Am 4. Juni (Fronleichnam) gingen in München Tausende von Menschen auf die Straße und riefen zum lauten, bunten und friedlichen Protest auf. Sie forderten von den auf Schloss Elmau bei Garmisch verhandelnden Regierungschefs einen Stopp der Freihandelsabkommen TTIP, CETA und TiSA sowie konkrete Zusagen zu Klimaschutz und Armutsbekämpfung. Die G7-Demo begann um 14 Uhr am Stachus (Karlsplatz) und führte durch die Münchner Altstadt zum Odeonsplatz.

Am 05. Juni fand eine Bildaktion zur Klimapolitik im Vorfeld des G7-Gipfels auf der Zugspitze statt, wo wir uns für den Klimaschutz einsetzten.

Mit der G7-Präsidentschaft Deutschlands hat Kanzlerin Merkel angekündigt, die Klimapolitik ins Zentrum des Treffens der führenden Industrienationen zu stellen. Doch verbindliche Vereinbarungen zur Klimapolitik sind nicht in Sicht. Deutschland bleibt mit seinen aktuellen Entscheidungen zur Energie- und Kohlepolitik weit hinter den geweckten Erwartungen zurück!

 

 

Mein Team im Berliner Büro:

  • Nora Vierling
  • Bernhard Saumweber
  • Caroline Schneider 
  • Elia Panskus

Kontaktdaten Berliner Büro:

Ekin Deligöz, MdB
Deutscher Bundestag
Platz der Republik 1
11011 Berlin 
Per Telefon: 030 / 227 715 06 
Per Fax: 030 / 227 768 34
E-Mail: ekin.deligoez@bundestag.de