Antrag „Deutschen Beitrag im Kampf gegen Ebola aufstocken“

Da für uns die Maßnahmen der Bundesregierung im Kampf gegen Ebola, angesichts der dramatischen Verbreitung und der hohen Todesraten dieser Epidemie, nicht ausreichen, wollen wir insgesamt 100 Millionen Euro mit Zweckbindung für Ebola, verteilt auf drei Einzelpläne im Haushalt 2015 aufstocken. Im Haushalt des Gesundheitsministeriums soll es alleine 35 Millionen als freiwilligen Beitrag an die WHO mit Zweckbindung für Ebola geben. Diese Stärkung der WHO ist uns besonders wichtig, weil sie ein zentraler Akteur im Kampf gegen Ebola ist und mehrfach um mehr Unterstützung gebeten hat. 

Mein Team im Berliner Büro:

  • Bernhard Saumweber
  • Caroline Schneider
  • Elia Panskus 
  • Hai Ha Tran

Kontaktdaten Berliner Büro:

Ekin Deligöz, MdB
Deutscher Bundestag
Platz der Republik 1
11011 Berlin 
Per Telefon: 030 / 227 715 06 
Per Fax: 030 / 227 768 34
E-Mail: ekin.deligoez@bundestag.de