Podium 1, Podium 2, Podium 3... – Mein Marathon der Podien

17. Juli 2017

Die Woche der Podiumsdiskussionen startet mit der Hans-Maier Realschule in Ichenhausen. Mit den Kollegen Georg Nüsslein (CSU) und Karl-Heinz Brunner (SPD) habe ich mich den Fragen der SchülerInnen der 10. Klasse gestellt! Von der Energiewende bis zur persönlichen Motivation war alles dabei. So informiert und mündig wie die Fragen gestellt wurden, bedauere ich sehr, dass Wahlrecht erst ab 18 Jahren ist!

Podium Nummer 2: Katholische Arbeitnehmer Bewegung in Senden bringt ca. 100 Menschen zum Thema: Was heißt eigentlich soziale Gerechtigkeit! Gute Diskussion, die aufzeigt wie unterschiedlich die Wertekoordinaten der Parteien sind.  Für mich stehen Teilhabegerechtigkeit und Chancengerechtigkeit im Vordergrund!

Podium Nummer 3: In Weißenhorn mit den Kollegen Georg Nüßlein und Karl-Heinz Brunner sind wir quasi auf Road-Tour! Wir waren zu Gast beim Handwerksverband und Bund der Selbstständigen in der Region. Energiepolitik, Verkehr, Fachkräfte, Zukunft der Ausbildung - ein weit gefächerter Fragenkatalog. Von Leidenschaft bis Humor war auf dem Podium und bei den Zuhörenden alles vertreten. 

Podium 4 der Woche: Beim Alevitischen Verband in Nürnberg! Großartige Diskussion über Integration, Demokratieverständnis und Rolle des Alevitischen Glaubens im politischen Koordinatensystem!

Zu guter Letzt, Podium Nummer 5 der Woche: Beim Alevitischen Verband in Augsburg. Ein 2,5 stündiges, intensives Gespräch über Integration, Deutsch-Türkisches Verhältnis, Politisierung der Migranten und vieles mehr. Die 100 Teilnehmer waren hoch konzentriert und mit viel Ausdauer. Selten so eine gute Diskussion erlebt!

Mein Team im Wahlkreisbüro:

  • Holger Greif

Hier findet Ihr Bilder aller Besuchergruppen im Bundestag.

Kontaktdaten Wahlkreisbüro:

Ekin Deligöz, MdB 
Bockgasse 2
89073 Ulm
Per Telefon: 0731 9806976 
Per Fax: 0731 4038593 
E-Mail: ekin.deligoez@wk.bundestag.de

Das Grünen Haus in Ulm

Das Grüne Haus in Ulm ist die Schalt- und Waltzentrale von Bündnis 90/Die Grünen in der Region Neu-Ulm, Ulm und Alb-Donau. In diesem Haus befinden sich nicht nur die Geschäftsstellen der drei genannten grünen Kreisverbände, sondern auch Ekin Deligöz Wahlkreisbüro sowie das des Landtagsabgeordneten Jürgen Filius. Zudem ist das Grüne Haus in Ulm die erste Anlaufstelle für Fragen und Anregungen, die die Bürgerinnen und Bürger an die Grünen in Ulm und Neu-Ulm richten. Scheuen Sie sich nicht, mal bei uns im Grünen Haus vorbeizukommen.