Am 14.1.2017 fand der Neujahrsempfang der Günzburger Grünen und am 23.1.2017 der Neujahrsempfang der Neu-Ulmer Grünen statt. Bei beiden war Ekin eine der Hauptrednerinnen.

Beide Empfänge waren sehr gut besucht. In Günzburg hat Ekin über den bevorstehenden Bundestagswahlkampf gesprochen. Sie kam direkt von der Klausur der Bundestagsfraktion in Weimar und konnte hierüber berichten. Die Themen Innere Sicherheit und Terrorismus sowie der Umgang mit rechts haben die Diskussionen des Abends bestimmt. Auch Claudia Roth ging in ihrer Rede auf diese Themen ein.

Der Neujahrsempfang in Neu-Ulm fand in diesem Jahr im Café d'Art statt. Diese Lokalität ist seit vielen Jahren auch ein Treffpunkt der Grünen gewesen und es herrschte eine "Heimspiel"-Atmosphäre. Es kamen über 100 Gäste und neben Ekin sprach auch der Fraktionsvorsitzende der Neu-Ulmer Grünen Stadtratsfraktion, Rainer Juchheim. Er ging auf lokalpolitische Themen ein - Ekin berichtete aus Berlin und versuchte, Grüne Antworten auf die Themen zu geben, die uns zur Zeit sehr beschäftigten: Rechtspopulismus, Sicherheit und Soziale Gerechtigkeit. 

Mein Team im Wahlkreisbüro:

  • Mechthild Destruelle
  • Holger Greif

Hier findet Ihr Bilder aller Besuchergruppen im Bundestag.

Kontaktdaten Wahlkreisbüro:

Ekin Deligöz, MdB 
Bockgasse 2
89073 Ulm
Per Telefon: 0731 9806976 
Per Fax: 0731 4038593 
E-Mail: ekin.deligoez@wk.bundestag.de

Das Grünen Haus in Ulm

Das Grüne Haus in Ulm ist die Schalt- und Waltzentrale von Bündnis 90/Die Grünen in der Region Neu-Ulm, Ulm und Alb-Donau. In diesem Haus befinden sich nicht nur die Geschäftsstellen der drei genannten grünen Kreisverbände, sondern auch Ekin Deligöz Wahlkreisbüro sowie das des Landtagsabgeordneten Jürgen Filius. Zudem ist das Grüne Haus in Ulm die erste Anlaufstelle für Fragen und Anregungen, die die Bürgerinnen und Bürger an die Grünen in Ulm und Neu-Ulm richten. Scheuen Sie sich nicht, mal bei uns im Grünen Haus vorbeizukommen.